x

Pflegestelle werden

Wir sind immer auf der Suche nach neuen und kompetenten Pflegestellen. Denn sie spielen bei der Vermittlung unserer Schützlinge eine wesentliche Rolle. Als Pflegestelle nehmen Sie einen Hund Ihrer Wahl vorübergehend bei Ihnen auf. Interessierte Personen dürfen den Pflegehund bei Ihnen besuchen. Sobald eine passende Familie oder Einzelperson gefunden worden ist, darf der Vierbeiner dorthin umziehen. Das kann nur wenige Tage, aber auch einige Wochen dauern. Als Pflegestelle sind Sie für uns eine sehr wichtige Stütze bei der Vermittlung unserer Schützlinge. Denn viele Interessenten haben den Wunsch, «ihren» Hund vor der Adoption zu sehen und kurz kennen zu lernen. Deshalb haben Hunde auf einer Pflegestelle oft bessere Chancen als diejenigen, die in Spanien auf ein neues Zuhause warten.

Als Pflegestelle sollten Sie über einige Jahre Hundeerfahrung verfügen. Sehr hilfreich ist auch ein  (eingezäunter) Garten. Wenn einer unserer Schützlinge längere Zeit bei Ihnen bleiben sollte, sind wir sehr dankbar für periodische Kurzberichte, welche wir dann auf unserer Homepage platzieren.

Bitte zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten, wenn Sie sich vorstellen könnten, einem unserer Schützlinge ein vorübergehendes Zuhause zu bieten und uns damit eine sehr wertvolle Hilfe zu sein!